News

Mit dem FRAMO auf der Fahrt nach Schweden

Mit dem Framo auf der Fahrt nach Schweden Markranstädt. Mit dem kleinsten Lastkraftwagen aus DDR-Zeiten, einem Framo/Barkas V901/2, tuckerten kürzlich Seniorchef Klaus Frank von der gleichnamigen Fahrzeugbaufirma und sein langjähriger Mitarbeiter Dieter Stephan anlässlich der 16. Deutschlandtour für historische Nutzfahrzeuge nach Schweden. Neun Tage lang dauerte die Reise. Der 29 PS starke Framo wurde zwischen 1954 bis 1961 beim sächsischen Automobilbauer in Frankenberg gebaut.

Frank organisiert zum 15. Mal ehrenamtlich das Leipziger Kindernachtrennen

Früh übt sich: Mit heller Begeisterung traten die Jüngsten beim Kindernachtrennen auf der Radrennbahn in die Pedale. Alle Nachwuchs-Akteure erhielten zur Belohnung eine Heldenmedaille. Einmal wie die Großen ums Bahnoval heizen: Diesen Traum haben sich 551 Jungen und Mädchen beim 15. Kindernachtrennen auf der Radrennbahn in der Windorfer Straße erfüllt. Zum Jubiläum am Freitagabend konnten sich die kleinen Pedalritter auch über eine goldene Heldenmedaille

Weltmeistertrikot für guten Zweck

Weltmeistertrikot für einen guten Zweck In wenigen Tagen wird der dreifache Rad-Weltmeister Peter Sagan der Konkurrenz bei der Tour de France wieder das Fürchten lehren und mit hoher Erfolgsaussicht um Etappensiege sprinten. Einen Tag vor der Abreise zur Tour wartete sein Sportlicher Leiter Enrico Poitschke vom Team Bora-hansgrohe mit einer schönen Geste auf: Er übergab Andreas Frank, Cheforganisator des am 10. August stattfindenden Kindernachtrennens auf der Radrennbahn ein handsigniertes

2018-07-06T11:04:50+02:00Sponsoring|

Gewerbepark Frankenheim wird 25 Jahre

Auf die nächsten 25 Jahre: Unternehmer feiern "Erfolgsgeschichte" Rally-Oldies machen Station Die Markranstädter kamen am Wochenende aus dem Feiern gar nicht mehr heraus. Nach dem Promenadenfest am Samstag ging es nicht nur für die Besucher, sondern auch für so manche Aussteller am Sonntag im Gewerbepark Frankenheim weiter der feierte groß seinen 25. Geburtstag. Quelle: Leipziger Volkszeitung, Dienstag 23. Mai 2017

Überregional erfolgreich und lokal verwurzelt

Der Gewerbepark Frankenheim spült Jahr für Jahr etwa eine halbe Million Euro an Gewerbesteu­ern ins Säckel der Stadt Markranstädt. Einen nicht ganz kleinen Anteil an dieser stolzen Summe dürfte die Vorzeigefirma Frank Fahrzeugbau GmbH beitragen. Das Handwerksunternehmen ist erfolgreicher Bestandteil des Automobillandes Sachsen und verlässlicher Partner vieler Kunden in den Bereichen Wartung von Zugfahrzeugen/Anhängern sowie bei der Produktion von Fahrzeugaufbauten und der Herstellung maßgeschneiderter

2018-02-26T12:35:12+02:00Presse|

Mitteldeutscher Unternehmer des Jahres 2015

Andreas Frank - Mitteldeutscher Unternehmer des Jahres 2015 Beim 17. Neujahrsempfang der Verbände "Die Familienunternehmer - ASU" und "Die jungen Unternehmer - BJU" in Leipzig, erhielt Andreas Frank am 24.01.2015 die Auszeichnung als "Unternehmer des Jahres 2015". Vor 250 geladenen Gästen aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft wurde der Geschäftsführende Gesellschafter von Frank Fahrzeugbau GmbH und der Frank und Sohn Fahrzeugteile Leipzig GmbH für sein unternehmerisches Engagement geehrt.

2017-11-13T19:43:16+02:00Unternehmen|

Tour der Deutschen Einheit 2014

Historische Deutschlandfahrt Die 14. Deutschlandfahrt für historische Nutzfahrzeuge ist zu Ende gegangen. Eine Tour der Superlative, mit letztendlich 72 historischen Nutzfahrzeugen und 150 Begleitpersonen. Insgesamt wurden 1.500 km, an neun Tagen entlang des Grenzverlaufes gefahren. Eines der Höhepunkte war mit Sicherheit der Besuch der Heldenstadt Leipzig und der Empfang im Tipi beim Kanzleramt in Berlin mit dem Ehrengast Hans-Dieter Genscher. Mehr Informationen unter www.tour-der-deutschen-einheit.de